Nicht zu vergessen heißt auch verstehen, was passiert

Nicht zu vergessen heißt auch verstehen, was passiert ist. Schaut euch die Gedenkstätten wie oder an und versucht, das unermessliche Leid nachzuvollziehen. Nur dann bleiben wir uns unserer besonderen Verantwortung bewusst.