Aber der Rechtsstaat darf weder in puncto öffentliche

Aber der Rechtsstaat darf weder in puncto öffentliche Sicherheit noch in puncto Versammlungsfreiheit Zugeständnisse machen. Er muss es stattdessen schaffen, Menschen wie den schwer verletzten Polizisten noch besser zu schützen.